Heimatverein verschönert Lindeneck mit Krippenmotiv und Adventskranz
Auch in diesem Jahr werden die Ortsbewohner und Besucher von Herste am Lindeneck vom Krippenmotiv und einem großen Adventskranz begrüßt. Wo sonst der Kohlensäuremann, eine wuchtige Holzfigur, an die Gasförderung erinnert, die vor über 100 Jahren im Ort begann, wurde zu Beginn der Weihnachtszeit in einem Arbeitseinsatz das Krippenmotiv montiert. Bei Einbruch der Dunkelheit sorgt moderne Solartechnik dafür, dass Krippe und Adventskranz leuchten und wir uns bis in den Januar hinein wieder daran erfreuen können. Ein großes Dankeschön an die engagierten Helfer.