Wieder einmal stand das Maifest an und auch das Wetter spielte, wenn auch ein wenig windig, mit. Mit Unterstützung des Spielmannzugs und der Blaskapelle wurde der Maibaum zum Aufstellplatz begleitet und von den Kindern traditionell eingeweiht. Würstchen, Pommes, Kuchen, Waffeln und auch Getränke wurden von reichlich Gästen aus Nah und Fern gerne angenommen. Die Kinder hatten Spaß am individuellem Schminken und auch die Hüpfburg wurde von den Kleinen geentert. Der Heimatverein bedankt sich bei allen Beteiligten und freut sich auf das nächste Maifest.

Auch noch ein besonderer Dank an Niclas Fornefeld, der mit seiner Drohne das Fest von oben festgehalten hat.