Im Nachgang zu dem diesjährigen Maifest, das sich zum zehnten Male jährte, hat der Heimatverein Herste e. V. dem Kinderkarten „Kunterbunt“ eine Spende überreicht. Helge Gehle, als stellvertretender Vorsitzender des Heimatvereins, überbrachte diese freudige Neuigkeit. Das pädagogische Team um Frau Rose und die Kinder waren ganz aus dem Häuschen. Die Kinder bedankten sich mit einer „La-Ola-Welle“ von der auch die Großen mitgerissen wurden.

In einem Gespräch mit Frau Rose und Frau Hegener zeigten sich die beiden Erzieherinnen ganz begeistert von der Arbeit im Kindergarten unseres Ortes. Sie lobten die kleineren Strukturen eines Dorfes und der damit verbundenen höheren Identifikation der Eltern mit ihrer Einrichtung, das ehrenamtliche Engagement Vieler im Ort und die Unterstützung, die der Kindergarten auf vielen Wegen erfährt.

Mit der erhaltenen Spende möchte das Team des Kindergarten „Kunterbunt“ ihre Ausstattung an Spielmaterialien für die Kinder ergänzen, um so den Kleinen und den Großen unter den Kleinen eine Freude zu machen.